Bucheinband aus Ihrem Lieblingsstoff

Wir weden immer wieder gefragt: »Lässt sich aus einem selbst mitgebrachten Stück Stoff ein Bucheinband herstellen?«
Klare Antwort: »Ja!«

Voraussetzung: Der Stoff ist glatt gebügelt und es handelt sich um eine Naturfaser. Synthetikfasern eignen sich weniger, da sie sich schlecht verkleben lassen. Vorversuche sind bei Synthetics unerlässlich.

In der Verarbeitung wird ihr mitgebrachter Stoff zunächst leimdicht gemacht. Dazu wird von uns ein dünnes Papier, flächig, auf der Rückseite des Stoffs appliziert (kaschiert). Dieser Schritt ist entscheidend, damit sich der Stoff später beleimen lässt, ohne dass der aufgetragene Leim auf die Vorderseite durchschlägt.
Danach wird das Gewebe gepresst und getrocknet und kann anschließend als Einbandmaterial verwendet werden.

 

Veröffentlicht in Allgemein, Bücher Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*